Die Geschäftsbedingungen                                         der Kunst+Design-Schule

(gelten bei Kursanmeldung)


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kunst+Design-Schule
Für jeden Kurs werden maximal 10 Teilnehmer angenommen.
Wer teilnimmt, das entscheidet der Eingang der Anmeldebogen, daher empfiehlt sich eine
rechtzeitige, offizielle und verbindliche Anmeldung. Kleine Gruppen bieten eine intensive und individuelle Auseinandersetzung mit dem Kursinhalt.
Wenn sich mindestens 5 Teilnehmer angemeldet haben, findet der Kurs statt. In der Regel werden die Kurse in der Kunst+Design-Schule

Löffelholzstraße 20
Gebäude 8, Ost
(1. OG)

abgehalten. Rechtzeitig vor Beginn der Kurse bekommen die Teilnehmer per E-Mail Bescheid, ob der Kurs stattfindet, und detaillierte Informationen bezüglich Materialien, Treffpunkt, Kurszeiten. In den Kursgebühren sind keine Malmaterialien enthalten, die Teilnehmer bringen die Materialien aufgrund der Materiallis
te des Kurses mit. Die verbindliche Anmeldung erfolgt schriftlich durch Einreichung des ausgefüllten Kurs-Anmeldebogens, (mit beigefügter Kopie der Banküberweisung) sowie durch Banküberweisung der Kursgebühr vor Kursbeginn (Bitte Kurstitel als Verwendungszweck angeben). Erst dann ist der Teilnehmer offiziell angemeldet. Die Kursvereinbarung und Geschäftsbedingungen gelten während der Kursdauer.
Während der Kurse an der Kunst+Design-Schule dürfen zur Dokumentation und Werbung Werke und Bilder von den Teilnehmern fotografiert und veröffentlicht werden.

Konto: R.Bienert, Raiffeisenbank Roth/Schwabach
IBAN: DE19764600150000023655, BIC: GENODEF1SWR

Bei schriftlichem Widerruf bis zu 30 Tagen vor Kursbeginn fällt eine Gebühr in Höhe von 30% der Kursgebühren an. Der Restbetrag wird dem Teilnehmer gutgeschrieben. Bei einem späteren Rücktritt ist die gesamte Kursgebühr fällig. Bei Malreisen fällt zusätzlich zu einer Stornierung bis zu 16 Wochen vor 
Reiseantritt eine Gebühr von 25%, 8 Wochen 50%, sowie 4 Wochen vor Reiseantritt 100% der Unterbringungs- und Verpflegungskosten an.
Stornierungen und Rücktritt sind nur in schriftlicher Form möglich. Die Stornogebühren entfallen, wenn der Kursteilnehmer für den gebuchten Kurs
einen Ersatzteilnehmer stellt.


Gültig ab Januar 2017